YVONNE K. BAHN

*ShinTai & Readings mit den "Orakelkarten von Atlantis"

ShinTai

ShinTai bedeutet Quelle des Körpers und ist eine ganzheitliche Methode der Körper- und
Energiearbeit. Denn ShinTai setzt am Ursprung eines Symptoms an und bietet die
Möglichkeit durch eine individuell-angelegte Heilbehandlung, Blockaden aufzuspüren und zu
lösen, noch bevor sie sich als Krankheit manifestieren können. Dafür wird im Shin Tai der
kinesiologische Muskeltest mit einer Bandbreite von körperlichen, energetischen und/oder
geistigen Behandlungstechniken kombiniert.

Mithilfe der Kinesiologie wird der Behandlungsverlauf nach Prioritäten ermittelt. Jede
Behandlung ist somit ganz individuell auf den jeweiligen Menschen abgestimmt und ermöglicht das Lösen von Blockaden auf mehreren Ebenen. Es fördert die Erkenntnis und Transformation von behindernden, unbewussten Mustern, die uns bei der Entfaltung unseres Potentials beeinträchtigen.

ShinTai ist angelehnt an das aus der TCM stammende 5-Elemente- System und Yin-Yang-Prinzip. Darüber hinaus können unterschiedliche Behandlungstechniken zum Einsatz kommen: Shiatsu, Shi Nei Tsang, Fascialrelease, Chakra Balancing, Zentralkanalrelease, Aura Reinigung, Clearing, Rückführung, Ätherische Hochfrequenz, Aroma- und Klangtherapie, Heilstein-Behandlung, Besprechen, Geistige Heilmethoden u.a.

ShinTai dient der Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte sowie der ganzheitlichen Unterstützung bei Verspannungen, Stress, Ängsten, emotionalem Unwohlsein, Erschöpfung, Schmerzen und anderen Beschwerden. Es trägt zur allgemeinen Steigerung unseres körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens bei.

Weitere Infos unter: http://www.atelier-healingarts.de/shintai/

Readings mit den „Orakelkarten von Atlantis“
Readings mit den Orakelkarten von Atlantis sind eine sehr alte Methode, um interessante Informationen über den eigenen Lebensweg und den jeweiligen Lebenszyklus zu erhalten.
Ein Reading kann auch Aufschluss geben über das Zusammenspiel verschiedener Personen in bestimmten Zyklen. Alles was man dafür braucht ist das Geburtsdatum.
Die Orakelkarten von Atlantis basieren auf den kleinen Arkanen, unseren 52 Spielkarten, die  – wie Kenner behaupten – die wichtigeren Karten des Tarots sind. Denn sie haben eine kalendarische Funktion, wodurch sie Zeitzyklen beschreiben: die 52 Karten stehen in Zusammenhang mit den 52 Wochen des Jahres, den 7 Wochentagen und den 7 Planeten usw.
Nach Olney Richmond geht der Ursprung dieses Wissens über die Zyklen des Universums auf die Zivilisation von Atlantis zurück und war über die Jahrhunderte in einem Buch der Symbole versiegelt: dem Orakel von Atlantis. Mit dem Beginn einer neuen Ära – dem Wassermannzeitalter - ist die Zeit für die Menschheit gekommen, dieses verborgenen Wissen über die zweiundfünfzig Karten wiederzuentdecken.

Weitere Infos unter:

Readings

www.atelier-healingarts.de
info@atelier-healingarts.de