STEFANIE SYLLA

*Viola d'amore - Meditatives Konzert

Stefanie Sylla spielt mit ihrer Viola d'Amore meditative Improvisationen und Kompositionen. Das besondere Instrument kann als die Mutter der Violinen und Violen benannt werden und erhält durch ihre Resonanzsaiten einen angenehm weichen und warmen Klang. Die Improvisationen entstehen in direkter Zugewandheit mit dem Moment. Momentan arbeitet die Instrumentalistin mit der Viola d'amore an neuen Kompositionen, die die Bandbreite der menschlichen Gefühlswelt reflektieren.

Stefanie Sylla  konzertierte bislang primär als Multiinstrumentalistin und Sängerin auf dem asiatischen und afrikanischen Kontinent und leitet in Berlin das Tagtigall - Zentrum für Musik, Yoga und Meditation. 

www.stefaniesylla.com

www.tagtigall.de