TONI & IV

*Pilates Sound Flow

Die von DJ Iv gespielten Klänge nehmen dich sanft an der Hand, lassen dich tiefer in den Pilates-Flow eintauchen und begleiten dich auf eine heilende Reise zu dir selbst. Der ‚Flow‘  und die Atmung sind wesentliche Pilates-Prinzipien, die Körper, Geist und Seele tiefer verbinden.

Naturklänge, Soundscapes, Ambient, Psybient und unterschiedliche Rhythmen unterstützen diese Verschmelzung und tragen dich sanft durch die Stunde. Mit dem „Pilates Sound Flow“ beginnt ein neues aufregendes Projekt in einem bisher unbekannten Umfeld.

Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das auf einer ganzheitlichen Herangehensweise beruht, ähnlich wie im Yoga, das Joseph Pilates, den Vater der Bewegung, stark inspirierte. Es handelt sich um ein fokussiertes Workout, bei dem die Übungen mit großer Konzentration ausgeführt werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Atmung und Aktivierung des sogenannten Powerhouses (=Kraftzentrum), dem Bereich der Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Fließende Bewegungen und eine bewusste Atmung sorgen für die Zentrierung von Körper und Geist bzw. für innere Harmonie und helfen bei der Heilung der Chakren, da der ‚Flow‘ stagnierende Energie wieder zum Fließen bringt.

Pilates Sound Flow eignet sich für alle Menschen – unabhängig vom Alter oder Fitnesslevel. Toni wird unterschiedliche Übungsvarianten anbieten. Bringe deine Yogamatte und ausreichend zu trinken mit.

Toni hat bereits in jungen Jahren, als sie Eiskunstläuferin in der italienischen Schweiz war, Pilates gemacht und den damit verbundenen ganzheitlichen, heilenden Ansatz angefangen zu lieben. Seit mehr als 20 Jahren praktiziert und unterrichtet sie nun Pilates. Zunächst in München, wo sie Kurse in Fitnessstudios (Leos Sports Club, My Sport Lady und viele mehr), Einzel- und Gruppentrainings gab. Diese Leidenschaft nahm sie mit nach Berlin, wo sie heute lebt. Für Toni ist Pilates mehr als nur Sport oder Bewegung. Es ist eine Lebensphilosophie und eine Heilmethode, die es ihr ermöglicht, sich immer wieder zu zentrieren - auf geistiger und körperlicher Ebene und dadurch die Haltung, mit der sie durchs Leben geht, festigt.

DJ Iv (Vanessa Ivan) ist eine in Berlin lebende Künstlerin, die sich gerade im letzten Jahr an der Akademie der bildende Künste befindet. Seit Sommer 2017 gehört Sie dem sechsköpfigen, weiblichen Musikkollektiv „Cosmic Giggle“ an. Der Cosmic Giggle wird stets über mehrere Stunden hinweg zelebriert. Mindestens drei Stunden Spielzeit, bestenfalls mit offenem Ende haben sich zur vollen Entfaltung bewährt.

Die Performance ist musikalisch sowie installativ zu begreifen, sie wirkt beiläufig in den Raum integriert und zeigt durch den kreisförmigen Aufbau und die Bodennähe zeremonielle Züge, ein assoziiertes Lagerfeuer der Moderne. Seit dem Lockdown 2020 widmet sich Iv verstärkt der Ambient- und Trancemusik und vertieft sich in ihre feinfrequentierte Sammlung. Zuletzt  spielte Sie mit ihrem Duokünstlerinnen-Projekt „ Ivo Profan und die Kobayashi“ auf dem „Bau mich auf Festival“.