SIMONE LEONA HUEBER

*Mindfulness - The Magic Powers of Self-Awakening

Im Zuge ihrer somatischen Forschung zum Weiblichen (Lunaren) Prinzip wurde es für die ehemalige Tänzerin und heutige Schauspielerin, Künstlerin und Mindfulness-/Yogacoach Simone Leona Hueber immer offensichtlicher, dass wir als Menschen unglaubliche Kräfte in uns und als Kollektiv erschliessen können, wenn wir (wieder) lernen, unser wahres Selbst zu entdecken und für letzteres auch einzustehen. Und welche Magie (in Form von Synchronizitäten) bei dieser SELBST-Erschliessung getriggert werden kann.

Diese "Magie-Im-NICHTS" (auch Heilkraft-Im-NICHTS) ist der Kerninhalt von Huebers Forschung und Arbeit als Künstlerin, Heilerin und Coach seit ihrem Bühnenunfall im Jahr 2014. Jene Magie hatte Simone Leona Hueber im Jahr 2015 auf die NICHTS-Insel Ikaria geführt, wo sie seither mehrheitlich lebt und forscht und wo sie mit Menschen vor Ort das Label www.mindfulness-on-ikaria.com aufbaut - zum Schutz des örtlichen NICHTS und Paradies und dessen Heilkräfte. Im Zuge dieser Aufbauarbeit unterrichtet Simone Leona wöchentliche Klassen in Mindfulness, Yoga und Authentic Self Dancing, hält Seminare in ‚Longevity, Sustainability & Mindfulness‘, entwickelt ihr Heil- und Coaching Methode NOTHINGNESS PROCESS in 1:1 Sessions weiter (auch online), öffnet 2 mal jährlich Heilkreise zum Weiblich-Lunaren Prinzip für Menschen und begleitet darüber hinaus jährlich mehrere individuelle ‚Heil- und Transformationsreisen-Ins-NICHTS Ikaria‘s‘.

Beim Agape Zoe Festival war Simone Leona schon drei Mal mit dem NOTHINGNESS PROCESS präsent. Auch schon mit einem Satsang-Im-NICHTS, der Fortsetzung des Einführungsseminars "Mindfulness - The Magic Powers Of Self-Awakening".

Im Januar möchte die Künstlerin und Heilerin wieder mit dem Kurs "MINDFULNESS - The Magic Powers Of Self-Awakening", mittels ganz einfachen Mindfulness Methoden den TeilnehmerInnen Zugang zu dieser Achtsamkeits-Arbeit - und damit auch zum eigenen Selbst – öffnen und so die Kräfte im NICHTS erlebbar machen, die uns in diesem bewussten ‚NICHTS-Tun‘ zu ganz neuen Welten und Realitäten führen.

Mitbringen: Dich mit Körper und Seele. Bequeme Kleidung. Yogamatte. Decken, Kissen - einfach alles, was sich gut, ‚kuschelig‘ und bequem anfühlt.

Weiterführende Links:
www.mindfulness-on-ikaria.com
www.web.facebook.com/Mindfulness-On-Ikaria-263289674069263
www.wissenschaft-und-spiritualität.de/slp/simone-leona-hueber/
www.tattva.de/das-grosse-nichts/
www.bloggingfeminine.wordpress.com
www.indiegogo.com/projects/big-nothing-die-fulle-im-nichts-2-runde/x/8028643#
http://www.simoneleonahueber.com/