SABINA AHMETSPAHIC

*Wie wir werden, wer wir sind

"Entwicklung ist, wenn wir uns halten können"  Dietrich Bonhoeffer
In diesem Workshop begeben wir uns auf die Reise und Exploration zur Selbstwerdung und persönlichen Entwicklung. Wie sind wir so geworden, wie wir sind? Was brauchen wir, um verletzte Anteile erkennen und heilen zu können? Wie können wir unser inneres Kind und uns lieben lernen? Warum ist der Schutz von gestern das Gefängnis von heute? Wie können wir schädliche Muster begrenzen und unseren Selbstwert heilen?

Nach einer Imagination zum Safety Space wird es einen Kurzvortrag zur Bindungstheorie (das Ich bildet sich am Du), zur Entwicklung von Schema & Modi (Selbstkonzept, Emotionen und Verhalten) und zur Neurobiologie der Ich-Werdung (Trauma & Bindung & Bewältigung) geben. Anschließend begeben wir uns in einen Gruppendynamischen Prozess. Wir werden zum Ursprung der Entstehung und damit in die Geburt der Modi eintauchen. Wir werden aus dem eigenen Erleben die Wechselwirkungen von innerpsychischen Anteilen (verletzte, wütende, impulsive Kinder), mentalen Modi (strafender und fordernder Kritiker) und der Vielzahl von Bewältigungsstrategien (brav, erduldend, dependent, distanziert, aggressiv, kontrollierend, selbstbezogen usw.) in Rollenspielen und Aufstellungen somatisch fühlbar und sichtbar machen. Wir werden begleitende Ressourcen zur Heilung – das glückliche Kind und den gesunden Erwachsenen – „hochladen“ und heilsam in den Prozess integrieren. Das Hineinfühlen und Sichtbarwerden entfaltet ein Erinnern, Bewusstmachen und das tiefe, mitfühlende Annehmen unseres Selbst im Ganzen. In einer abschließenden Trance werden wir heilende Botschaften der Verbundenheit tief in unser seelisches Gewebe und das der Gruppe einfließen lassen. Wir dürfen uns neu sehen, fühlen und uns den Platz zuweisen der uns gebührt: göttlich, unversehrt, vollständig und rein.

Bitte bringe deine Matte, etwas zum Schreiben und ein Notizbuch mit. Wenn du ein weiches Tuch/Decke hast, wäre das wunderbar. Ich freue mich sehr auf dich.

Über  Sabina Ahmetspahic (Heilpraktikerin für Psychotherapie):
Meine Passion und Expertise gilt der Arbeit mit Hochsensiblen, der Traumatherapie und der Arbeit mit dem inneren Kind. In meinem ganzheitlich-integrativen Ansatz verbinde ich verschiedene therapeutische Methoden mit spirituellen Komponenten, den neusten Erkenntnissen aus den Neurowissenschaften, der buddhistischen Psychologie und der nährenden Heilkraft der achtsamen Mitgefühlspraxis (MBCL). Es erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit, dass ich das, was mich von innen heraus bewegt, berührt und heilt, mit anderen Menschen teilen kann. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass in jedem Menschen der lichtvolle, heile Kern bereits innewohnt. Du hast alles was du brauchst bereits in dir.

www.seigutzudirselbst.de