NICO & CHARU

*Gruppenaufstellung: Spiritualität in Berlin

Aufstellungsarbeit (Constellation Work) ist ein verkörperter und mysteriöser Gruppenprozess, der darauf abzielt, Einsicht und Heilung sowohl auf persönlicher als auch auf kollektiver Ebene hervorzurufen. Aufstellungen bringen unsichtbare Beziehungen und Schatten ans Licht, um diese zu erkennen und mitfühlend zu transformieren. In diesem experimentellen Workshop kreieren wir ein Feld und erkunden gemeinsam “Spiritualität in Berlin”. Dieser extra für das Agape Zoe entwickelte Workshop ist die wahrscheinlich erste Gruppenaufstellung zu diesem Thema: Wo verbergen sich Taboos und Ängste? Welche Rolle spielen Macht und Geld? Wo verbergen sich ungesehene Synergien?

In der Aufstellung werden einige Teilnehmer*innen bestimmte Qualitäten oder Stakeholder "repräsentieren", während andere den Raum für die Entfaltung des kollektiven Prozesses halten. Der Workshop ist relevant für alle, die ein tieferes Verständnis vom spirituellen Feld in Berlin entwickeln möchten. 

Nico Rönpagel
Als Lehrer für Bewusstsein und Selbstführung fasziniert Nico die Verflechtung von innerer und äußerer Evolution. Hierbei verbindet er sein wissenschaftliches Verständnis von Achtsamkeit (PhD, UNSW Australia) mit seiner persönlichen 20-jährigen Meditations- und Yogapraxis. In facettenreichen internationalen Projekten hat Nico neue Formen von Achtsamkeit in Unternehmen, Universitäten, Kunstmuseen und Konzerthallen gebracht. Als Co-Founder von Wevolve, einem achtsamkeitsbasierten Beratungshaus, unterstützt er Unternehmen, Teams und Individuen darin, neue Formen von menschlicher Führung zu leben. Inspirationsquellen in seinem Leben sind Tantra, Schweige-Retreats, 

Klarträume und Conscious Dance. 

 

 

 

Charu Hermsdorf

Neben ihrer Arbeit als Mediatorin und Dozentin für Mediation in Berlin ist Charu international aktiv im Bereich der systemischen Aufstellungsarbeit. Durch ihre Eltern ist sie bereits im Kindesalter mit spirituellen Weltbildern in Kontakt gewesen und besuche die Osho Ko Hsuan boarding school in Devon, England. 2015 gründete Charu gemeinsam mit einer Freundin die Mystery School DIMO Mallorca.

In ihre Arbeit fließen sowohl Einflüsse aus Fort- und Weiterbildungen im Bereich der systemischen Familienaufstellung und der Gesprächstherapie nach C. Rogers, als auch Erfahrungen aus ihren facettenreichen Gruppen- und Selbsterfahrungs-Prozessen ein. Beruflich und in allen Aspekten ihres Lebens erlaube sich Charu zu experimentieren, sich auszuprobieren und zu erleben, dass sie erst durch Erfahrungen herausfinden kann, wie sie ihre Leidenschaft mit ihren Stärken kombinieren kann.