JOANNA KUPNICKA

*Stimme & Yoga

Wo ist Deine Stimme zu Hause?
Tieferes Verständnis für Körper und Atmung, Körperanbindung und Selbstwahrnehmung. 

Eine Einstimmung auf das Singen durch verschiedene Körperübungen, mit Stimmbildung und Atemtechnik aus dem klassischem Gesangstraining, inspiriert von der Stimmphysiologie nach dem Lichtenberger Institut und eine intensive, satte, stärkende 75 minütige Hatha Yogasession, in der wir uns darauf vorbereiten mit unserer Stimme zu arbeiten, in der wir auch die Stimme integrieren, führen durch diesen Workshop.
Gemeinsam gehen wir in die Improvisation, lernen ein Mantra, ein finnisches Volkslied, und einen englischen Kanon. Mit ganz viel Leichtigkeit.

Singen ist ebenso natürlich wie das Atmen und Sprechen. Jede Stimme ist einzigartig durch die einzigartige Physiognomie eines jeden Menschen und unsere Stimme ist Teil unserer Authentizität. Unser Klang gibt so vieles wieder, er ist Transportmittel für Emotionen und verrät wo wir uns grade befinden.

Wie nehme ich das Singen und Tönen wahr?
Was macht meinen ganz eigenen Klang aus?
Welche Vorurteile habe ich meiner Stimme gegenüber?
Wie kann ich die Verbindung zu meinem Körper verbessern?

An alle, die Lust haben mit Ihrer Stimme  und ihrem Körper zu arbeiten.
Keine Vorerfahrung oder Sängerkarierre notwenig.

Joannas Workshops sind bekannt für Ihre Intensität und Freude,
dafür sich mit ganz unkompliziert in den Selbstausdruck zu begeben und auszuprobieren.

Joanna ist Musikerin und Sängerin, Lehrerin für Stimme und Yoga, ausgebildete Schauspielerin, Chorleiterin und Naturliebhaberin.
Die ersten mystischen Chorerfahrungen hat sie auf Kindesbeinen gemacht und seitdem ist es eine große Leidenschaft mit Polyharmonien zu arbeiten. Kaum eine andere Musik ist so mächtig und schön, wie gemeinsam klingende Stimmen.

Yogamatte, Wasser, bequeme Kleidung

http://www.stimmeundyoga.org/