JAKOB EICHHORN

*Radical Honesty Intro

(C) by Maarten Huisman / Studio Nelson

Der Workshop wird ein Intro zu Radical Honesty nach Brad Blanton.

Was ist Radical Honesty?

Du teilst offen und transparent mit was in dir passiert, nimmst deinen Körper wahr, sagst was du dir wünschst und kommst in einen frischen, herzlichen Kontakt mit deinen Mitmenschen.

Der Workshop beginnt mit einer Einleitung zu Radical Honesty; gefolgt von einsteigerfreundlichen Übungen, in denen du in deinem Tempo ausprobieren kannst, wie es sich anfühlt, etwas mehr als üblich von dir mitzuteilen. Du wirst dir keine langen Vorträge anhören müssen; das heißt du wirst viel ausprobieren, selber erleben und spüren können.

Der Workshop ist für dich, wenn dein Wunsch etwas neues in dein Leben zu holen größer ist als deine Angst vor Veränderung. Gemeinsam mit tollen Menschen hast du hier die Gelegenheit ein paar Zentimeter hinter die Masken zu gucken.

Radical Honesty macht manchmal Schiss und meistens noch umso mehr Spaß.

Ich habe mir mein Leben früher sehr grau gemacht. Fast gänzlich isoliert habe ich in Planlosigkeit und Porno-Abhängigkeit vor mich hingelebt. Von meiner Sensibilität habe ich mich einschränken lassen und mich zum Sklaven meiner sozialen Ängste gemacht.

Dann kam Radical Honesty in mein Leben und ich habe vieles geändert.

Hier und Heute leite ich eigene Radical Honesty Veranstaltungen; teile meine Freude, meinen Ärger, meine Ängste und alles was sonst noch in mir ist mit den Menschen, die mir wichtig sind; spreche Menschen an, zu denen ich mich hingezogen fühle und gestalte mein Leben so, wie es mir entspricht.

Ich will noch ein bißchen angeben und versuchen dich davon zu überzeugen, was ich für ein toller Gruppenleiter bin. Ich durfte in mehr 60 Workshop Tagen Radical Honesty tief kennenlernen. Dabei habe ich viel von Tuulia Syvänen, Taber Shadburne und Brad Blanton gelernt. Im Juni 2018 hat mich Brad Blanton als offiziellen Trainer zertifiziert.

Die Teilnehmer sollen Lust zu connecten mitbringen.

https://jakobeichhorn.de/