CARLOS MICHAEL, STEFFEN GÜNTHER & EVA GROßE-LOCHTMANN

*Nada Yoga & Sound Diving

Sound-Diving with Crystal Delight - diving deeper into the core of our being and heart.

Sound-diving in Worte zu packen entzaubert das erlebte, den Zustand des Sound-diving und das Erleben des Satori.
Wenn ich es allerdings einfach da sein lasse, kann es mir passieren, dass sich etwas öffnet, was mich die Welt anders sehen lässt.

Ich nehme die Vergangenheit immer als bestimmenden Faktor für die Zukunft wahr. Die Muster meiner Gedanken  wiederholen sich andauernd mit der Erwartung, das Ergebnis zu bekommen, welches meine Konditionierung mir unbewusst vorschreibt. So habe ich in der sogenannten Zukunft immer ein ähnliches Ergebnis, welches immer unbefriedigend ist,  weil es nicht hier ist. Und ich benutze die Gegenwart zu einem Sprungbrett in die Zukunft,  die ich nie erreiche.

Das Satori-Erlebnis, welches seinen Ursprung in Japan hat, ist immer im Jetzt, in dem Augenblick, in dem ich bin. Und ich verstehe es vielleicht nicht, weil es keinen Bezugspunkt  zu diesem Erlebnis gibt, sonst bin ich wieder in der Vergangenheit in meiner Story.

Etwas ähnliches passiert beim Sound-diving: es ist ein Art Satori-Erlebnis, welches dich erahnen lässt, nach Hause zu kommen, im Herzen zu sein und in einen formlosen Raum deines tieferen Selbst einzutreten, im Jetzt. Es fühlt sich an, wie eine unbeschwerte Existenz.

Du erlebst die Welt mit neuen Augen. Was auch immer du tust, wo auch immer du bist; alles scheint ein wenig verändert zu sein. Dabei wird Wahrnehmung nicht aus der Logik gespeist, sondern sie ist mit dem tieferen Selbst verbunden.

The vibration of crystal bowls give deep relaxation and let us dwell in a theta state.

Deeply relaxing sound patterns evolve flowing tones that are not our daily sound experience. These the crystal bowl sounds can loosen our automatic thinking patterns and support creative new neural pathways. This effect can slide into our cellular system, our bones and nervous system - creating a vibration of balancing. Deep insights can naturally arise. A wonderful flow in areas that are not bound to time and space. A sound sphere of peace letting you immerse into feeling happy - and - home.

In day to day life, we mostly use our mental capacity for thinking. All too often the heart takes second place. Sensing the heart vibration, which, for most of us is hidden deep within, is a significant part of Nada-Yoga. The heart and the earth have a similar frequency, and when we resonate with the heart vibration, we pollute neither our planet, nor our own energy system.
And we are at peace.  We think we know what peace is. However to experience peace without understanding is something else. Totally delightful. A flash of insight a moment of no-mind and total presence.

Sound-diving und Kristallschalen.
Im Feld der Schwingungen der Kristallschalen ist es leicht sich gut zu fühlen; seinen Atem wahrzunehmen und zu genießen.Tief entspannende Klangräume entstehen, ein Fließen der Töne, die nicht unserem gebräuchlichen Tonsystem entspringen. (Ein Teil  des Konzertes findet im Planetentonsystem statt.) Schwingungen werden fühlbar und aktivieren Glücksgefühle, die im Stress des täglichen Lebens oft abhanden kommen. Klänge entstehen und verklingen - hinterlassen sphärische Wellenbewegungen im Raum. Und plötzlich ist Stille da, Stille jenseits von Ton und Geräusch. Diese Stille ist Raum für Frieden. Ruhe, die der Körper aus sich selbst heraus erschafft, weil er den Raum dafür bekommt.