Tony Sarantopoulos

Tony ist der Kopf des AGAPE ZOE, leidenschaftlicher Gastgeber und Musikliebhaber mit griechischen Wurzeln. 12 Jahre lang veranstaltete er Parties, war Besitzer des Flamingo Clubs in Essen und arbeitete 10 Jahre im Familienbetrieb für das Streetwear Label Mazine. Nach einer Bandscheiben Operation fühlt Tony einen Burnout und eine Mid-Life-Crisis. Er beginnt nach alternativen Heilmethoden zu schauen und findet Therapeuten in Grinberg, Rolfing, Bodywork, Yoga, Meditation, Familienaufstellung und besucht einen mehrwöchigen Meditationskurs in ‘Wege zum Glück’. Tony sammelte auf Reisen durch Guatemala, Belize, Myanmar, Laos, Thailand und Indien die Eindrücke, die sich im Agape Zoe Festival verweben. 
Tony könnt ihr hier kontaktieren.

Klaus C. Ulbricht

Klaus  hat über 20 Jahre Firmen der Creative Industries gegründet, geführt und deren Unternehmer und Mitarbeiter persönlich begleitet. Klaus unterstützt Unternehmungen, die sich um das Wohlergehen Anderer kümmern, praktiziert als Geistheiler und im modernen Schamanismus, arbeitet als ganzheitlicher Unternehmensberater und kümmert sich darüberhinaus um die Vernetzung von Heilern und Lichtarbeitern. Er unterstützt Menschen beim Reframing ihrer Situation, der Entwicklung ihrer Potenziale, der Auflösung störender Glaubenssätze und Verhaltensmuster sowie bei der Integration neuer Erfahrungen und Erkenntnisse.
Klaus könnt ihr hier kontaktieren.

Kady Taylor

Kady ist Merchandizerin, Healing Voice bei der Band Avatara Rising und Kadyologin.
Tätigkeitsfelder wie Conscious Fashion, Sacred Musik, Kum Nye Yoga und verschiedene Heilungsmodalitäten sind ihre Wege, um das bewusste Sein des Individuell-Kollektivs zu erhöhen. Kady ist Brückenbauerin zwischen den Welten und den Universen. Sie ermutigt dich, die Liebe zum eigenen Herzen zu erwecken und somit zu Allem, was ist. Ihre Präsenz und Verbundenheit treffen mitten ins Herz, nicht umsonst wurde für diese kreative Freelancerin der Begriff Kadyologie erfunden.

Vidya Raster 

Vidya ist in New Delhi, Indien, geboren und begann als Kind mit Yoga und Meditation. Sie ist Atemtherapeutin, Yoga-, Meditationslehrerin und ausgebildet in verschiedenen schamanischen Traditionen und alternativen Heilmethoden. Sie studierte Indologie und Ethnologie auf wissenschaftlich westliche und traditionell östliche Weise, um die indische Kultur in aller Tiefe und Ursprünglichkeit zu erfahren. Als professionelle Online Marketing Managerin berät sie Unternehmen darin, sich zielorientiert in Internet-Kanälen zu bewegen. In der Vielheit der Stile, Traditionen und Lebensweisen sieht sie eine verbindende Essenz, die allem gemeinsam ist und sich gegenseitig bereichert.

Sebastian Baier

Sebastian hat in seinen frühen Jahren in der Musikindustrie gewirkt und selbst lange Zeit produziert sowie die Welt als DJ bereist. In Berlin verschrieb sich der Kulturliebhaber ganz der Projektentwickelung im Bereich Food, Art & Music. Seine Projekte und Schaffensbereiche waren dabei bunt verteilt im Berliner Kulturkosmos. Unter anderem war er für das Programm der Bar25 mitverantwortlich, hat den Kreuzberger Club Chalet gegründet und zwei Jahre aufgebaut und zuletzt die Berliner Kulturvillage Neue Heimat betrieben. Er verfügt nach mittlerweile fast 20 Jahren im Kultur-Business über ein großes Netzwerk an Akteuren und Denkern im Bereich der Sinnenfreuden. Auf seinen musikalischen Weltreisen entwickelte sich immer mehr eine Liebe zum Spirituellen und den Dimensionen von Yoga & Meditation. Seit Jahren bewegt er sich im Feld der Healing Arts und kam als aktiver Teil in die Agape Zoe Family um das Festival zu supporten. Er füllt den Bereich Produktionsleitung und sorgt dafür, dass unsere Agape Zoe Artists, Musiker & Heiler frei und natürlich ihre Künste zum Besten geben können.

Romy Uebel

Ihre Neugier an Menschen und gesellschaftlichen Hintergründen führte Romy vor nunmehr 20 Jahren ins Feld des Journalismus. Heute ist die Mutter eines Sohnes vorwiegend als Texterin und Beraterin tätigt oder zaubert sich selbst Jobs, die es vorher so nicht gab. Die harmonische Balance zwischen Geldverdienen und Seelebaumeln ist dabei essentiell und das Kochen einer Suppe für die Nachbarskinder genauso erfüllend wie das Gewinnen eines Pitchs. Den Fragezeichen des Lebens begegnet die 37jährige seit vielen Jahren mit Hilfe geistiger Lehrer, Yoga, verschiedener Körperarbeitspraktiken und manchmal auch (Über)mut. Im Dienste der neuen Zeit wertschätzt sie besonders die Kraft der Alltagsspiritualität und des offenes Herzens. Beim Agape Zoe Festival ist  Romy zuständig für Social Media, bevorzugt es aber, sich jenseits des Internets mit Menschen zu verbinden, zu singen und zu tanzen. Romy kannst Du hier kontaktieren.

Jacky Ehrhart

Jacky war selbst schon Volontär und hat das Marketing von Agape Zoe unterstützt. Nun ist sie für die lieben freiwilligen Unterstützer von Agape Zoe zuständig und übernimmt die Festivalskasse. Gerade arbeitet sie auf ihre Yogaausbildung in Nepal zu und beschäftigt sich ansonsten mit Bühnenbild & Fotografie und liebt es die Welt zu bereisen. Falls ihr als Volunteer mit dabei sein möchtet, könnt ihr sie gerne hier kontaktieren. 

Rosa Papadopoulou 

Rosa ist Psychologin und befindet sich nun, nach über 6 Jahren der universitären Psychologie, auf dem Weg zu ihrer eigenen, ganzheitlichen und intuitiven Therapieausbildung. Ihr Wunsch ist es, Yoga und Körperarbeit mit den mentalen Methoden zu vereinen. Ihre griechischen Wurzeln haben sie dazu gebracht, sich nun leidenschaftlich in die Vorbereitung des AGAPE ZOE Corfu-Festivals zu stürzen!

Inga Reinecke

Inga, als Wirtschaftspsychologin, Freelance Allrounderin und begeisterte Yogi, befasst sich gerne mit vielseitigen Aufgabenfeldern. Sie ist verantwortlich für die Webseite von AGAPE ZOE, ist vorher mit PR und Sales vertraut gemacht worden und hat ebenso als Volunteer auf dem Festival mitgewirkt. Fernreisen, wie nach Südostasien und Mexiko inspirieren sie in kulinarischer Hinsicht, denn Kochen aus geretteten Lebensmitteln ist eine große weitere Leidenschaft von ihr.

Inga kannst Du hier kontaktieren - Feedback und Verbesserungsvorschläge hinsichtlich der Webseite sind immer gern erwünscht.